Sparkassen

Apple Pay mit der girocard startet bei den Sparkassen

Sparkassen-Kunden können ab sofort auch ihre girocard mit Apple Pay beim kontaktlosen Bezahlen im Handel nutzen

Münster (25. August 2020). Die Kunden der Sparkassen in Deutschland können ab sofort auch ihre girocard für Zahlungen mit Apple Pay verwenden. Bislang konnte Apple Pay nur in Verbindung mit einer Kredit- oder Debitkarte von Anbietern wie Mastercard oder Visa verwendet werden. Nun ist das kontaktlose Bezahlen an über 756.000 kontaktlos-fähigen Kartenzahlungsterminals in Deutschland mit dem iphone (ab Version 6s) oder der Apple Watch (ab Series 1) mit der Sparkassen-Card möglich. Die Sparkassen sind bundesweit der erste Finanzdienstleister, der das kontaktlose Bezahlen mit Apple Pay über die girocard möglich macht.

Beim bargeldlosen Bezahlen ist die girocard sowohl bei Kunden als auch bei den Händlern das am häufigsten genutzte Zahlungsmittel. Bereits heute erfolgen mehr als die Hälfte der bargeldlosen Zahlungen kontaktlos (57 Prozent). Nun können die Sparkassenkunden mit ihrem Apple-Gerät auch mit der Sparkassen-Card zahlen. Dafür halten die Kunden ihr iPhone oder ihre Apple Watch einfach nah an das Kartenterminal. Sie müssen weder ihre Sparkassen-Card aus der Hand geben, noch ihre PIN am Terminal eingeben oder mit Bargeld hantieren. Jeder Kauf mit Apple Pay ist sicher, denn die Authentifizierung erfolgt über Face ID (Gesichtserkennung), Touch ID (Fingerabdruck) oder Gerätecode sowie mit einem einmaligen dynamischen Sicherheitscode.

Alles, was Sparkassen-Kunden benötigen, um ihre Sparkassen-Card in der Wallet App zu hinterlegen, ist ein Zugang zum Online-Banking ihrer Sparkasse und die aktuelle Version der Sparkassen-App. Die Einrichtung ist einfach: Auf dem iPhone müssen Kunden lediglich die Wallet App öffnen, auf „Karte hinzufügen“ tippen und dann die Anwei­sun­­gen zum Hinzufügen der Sparkassen-Card befolgen. Danach können die Kunden Apple Pay sofort auf dem iPhone oder der Apple Watch nutzen.

Das Einkaufen mit Apple Pay und der girocard in Apps oder im Web über den Safari Browser wird Anfang 2021 ebenfalls möglich sein. Dann können Sparkassenkunden unter anderem ihre Online-Einkäufe, Essens- oder Lebensmittel-Lieferungen, Parkscheine oder Nahverkehrs-Tickets mit Apple Pay und der Sparkassen-Card bezahlen.

Bei Rückfragen
Volker Willner

Tel 0251 2104 160
E-Mail presse@svwl.eu