Der Sparkassenverband Westfalen-Lippe ist der starke Partner für die 55 Sparkassen, die mit rund 22.840 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu den größten Arbeitgebern und Ausbildern in der Region gehören. Mit der Beratung durch seine Geschäftsstelle und mit seiner Prüfungsstelle erbringt er umfassende Dienstleistungen für die Mitgliedsinstitute.

Zur Verstärkung unseres Teams im Kompetenz-Center Banksteuerung suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

Referent/-in (divers) aufsichtsrechtliches Meldewesen

Diese Aufgaben erwarten Sie:

  • Eigenverantwortliche Beratung unserer Mitgliedsinstitute in den Themenbereichen des nationalen und internationalen Aufsichtsrechts (KWG, CRD/CRR, EBA-Guidelines) sowie Unterstützung im Anzeigen- und KWG-Meldewesen (Groß- und Millionenkredite, Kreditnehmereinheiten/Gruppe verbundener Kunden, Beteiligungen)
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung von Fachthemen in überregionalen Projekten der Sparkassenfinanzgruppe wie z. B. AnaCredit und FinStabDEV/WIFSta
  • Analyse und Bewertung aufsichtsrechtlicher Fragestellungen für die Gremien des Verbandes
  • Vorbereitung und Begleitung von Fachtagungen und Praxisdialogen auch in Zusammenarbeit mit der Sparkassenakademie NRW zu aktuellen aufsichtsrechtlichen Themenstellungen

Mit diesem Profil punkten Sie sicher:

  • Bankausbildung mit einschlägiger Berufserfahrung in aufsichtsrechtlichen Fragestellungen oder erfolgreich abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium mit bankfachlichem Hintergrund
  • Sehr gute Kenntnisse der einschlägigen nationalen und internationalen Vorgaben und Rechtsnormen sowie idealerweise gute Englischkenntnisse
  • Ausgeprägte analytische Fähigkeiten und unternehmerisch-strategische Denkweise sowie Überzeugungskraft und die Fähigkeit zur konzeptionellen Arbeit
  • Ein hohes Maß an Engagement und Kommunikationsstärke sowie eine kundenorientierte und selbstständige, aber teamorientierte Arbeitsweise

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann machen Sie den nächsten Schritt. Nutzen Sie die komfortable Möglichkeit der Online-Bewerbung und senden uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Ihrer Gehaltsvorstellung und mit Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins bis zum 16. Januar 2022.

Zum Bewerbungsformular

Für Fragen steht Ihnen Herr Rolf Haves, Leiter des Kompetenz-Centers Banksteuerung unter der Telefonnummer: 0251 2104-433 gerne zur Verfügung.

Download der Ausschreibung als PDF:

Referent/-in (divers) aufsichtsrechtliches Meldewesen