02.09.2017

Prof. Buchholz verleiht große Sparkassenmedaille an Meinolf Päsch

Auszeichnung würdigt Einsatz zum Wohl des Sparkassenwesens

v.l.: Verwaltungsratsvorsitzender Johannes Lindhauer, Verbandspräsidentin Prof. Dr. Liane Buchholz, Vorstandsvorsitzender Olaf Kiefer, Meinolf Päsch, Vorstand Gereon Potthast (Foto: Privat)

Delbrück. Für sein Engagement bei der Stadtsparkasse Delbrück hat Meinolf Päsch die große Westfälisch-Lippische Sparkassenmedaille aus den Händen von Prof. Dr. Liane Buchholz erhalten. Die neue Präsidentin des Sparkassenverbandes Westfalen-Lippe (SVWL) verband den feierlichen Anlass mit ihrem ersten Besuch bei der Stadtsparkasse. Seit 1994 ist Päsch ehrenamtlich in deren Verwaltungsrat tätig. Von 1995 bis 2014 übte er den Vorsitz aus.

Der SVWL würdigt mit dieser Auszeichnung verdiente Persönlichkeiten der westfälisch-lippischen Sparkassenorganisation, die sich im besonderen Maß für das Wohl des Sparkassenwesens eingesetzt haben. Verbunden mit der Verleihung ist die Wertschätzung für den damit geleisteten Dienst zum Wohl der heimischen Bevölkerung und Wirtschaft.

Die Große Westfälisch-Lippische Sparkassenmedaille erhalten Verwaltungsratsmitglieder, die während einer mindestens 15-jährigen ordentlichen Mitgliedschaft mindestens zehn Jahre Vorsitzende/r des Verwaltungsrats, des Risikoausschusses oder des Bilanzprüfungsausschusses waren. Die Westfälisch-Lippische Sparkassenmedaille verleiht der SVWL an Verwaltungsratsmitglieder nach mindestens zehnjähriger ordentlicher Mitgliedschaft.


Der Sparkassenverband Westfalen-Lippe

So erreichen Sie uns

Anfahrtsskizze

Regina-Protmann-Straße 1

48159 Münster

Telefon 0251 2104-0
Telefax 0251 2104-209
E-Mail info(at)svwl.eu
Webseite www.svwl.eu