Aktualisierte "Übersicht Aufsichtlicher Anforderungen"

Der Sparkassenverband Westfalen-Lippe hat erstmalig im Herbst 2013 eine Übersicht aufsichtlicher Anforderungen vorgestellt, die jährlich aktualisiert wird.

Die aktuellste Fassung dieser so genannten Regulierungslandkarte von Januar 2017 lässt sich hier als pdf-Druckversion herunterladen: 

Aktualisierte "Übersicht aufsichtlicher Anforderungen"

Neben einer grundsätzlichen Aktualisierung der Inhalte sind insbesondere folgende Regelungsvorhaben neu aufgenommen:

Treiber 1     (Instabilität der Finanzmärkte wegen zu geringer Kapitalbasis)

  • Weiterentwicklung von CRR I zur CRR II sowie von CRD IV zur CRD V
  • MaRisk-Novelle 2017
  • EZB-Verordnung zur Erhebung granularer Kreditdaten (AnaCredit)

Treiber 7     (Weltweit heterogene Bankenaufsicht)

  • Nationale Umsetzung der SREP-Leitlinien sowie Allgemeinverfügung für Zinsänderungsrisiken im Anlagebuch

Treiber 8     (Fehlende Regelungen zur Abwicklung von Banken;
                     EU-Bankenunion)

  •  Mindestanforderungen an Eigenmittel und berücksichtigungsfähige Verbindlichkeiten (MREL)

Treiber 9     (Schattenbanken und Ratingagenturen agieren weitgehend
                      unkontrolliert.)

  •  EBA-Leitlinien zum Schattenbankwese

Treiber 10  (unkontrollierte Produkte/unterschiedliche Verbraucherschutzstandards)

  • Gesetz zur Novellierung von Finanzmarktvorschriften aufgrund europäischer Rechtsakte (FimanoG I und FimanoG II
  • Umsetzungsgesetz zur EU-Zahlungskontenrichtlinie (PAD)
  • Umsetzungsgesetz zur EU-Richtlinie über alternative Streitbeilegung
  • Geldtransferverordnung

Der Sparkassenverband Westfalen-Lippe

So erreichen Sie uns

Anfahrtsskizze

Regina-Protmann-Straße 1

48159 Münster

Telefon 0251 2104-0
Telefax 0251 2104-209
E-Mail info(at)svwl.eu
Webseite www.svwl.eu