22.08.2017

Sparkassen-Präsidentin besucht Onlinefiliale der Sparkasse Dortmund

Prof. Liane Buchholz will Digitalisierung vorantreiben /
Dortmunder Projekt als Beispiel für innovative Kundenberatung

Die Präsidentin des Sparkassenverbandes Westfalen-Lippe, Prof. Dr. Liane Buchholz (rechts), ließ sich beim Besuch in der Online-Filiale der Sparkasse Dortmund auch einen Video-Beratungsplatz zeigen. Gemeinsam mit dem Vorstands-Vorsitzenden der Sparkasse, Uwe Samulewicz, schaute Sie der Online-Beraterin Helena Glasmacher über die Schulter.

Dortmund (22. August 2017). Professorin Liane Buchholz, Präsidentin des Sparkassenverbandes Westfalen-Lippe, besuchte die Onlinefiliale der Sparkasse Dortmund und verschaffte sich einen Eindruck über die Erfahrungen der Mitarbeiter mit diesem neuen Vertriebskanal. „Das digitale Zeitalter bietet den Sparkassen enorme Chancen. Unsere Kunden sind bereits digital unterwegs – wir müssen unsere Angebote entsprechend ausrichten und tun das auch“ erklärt Buchholz. "Die Onlinefiliale der Sparkassen Dortmund ist ein gutes Beispiel dafür und zugleich ein spannendes Projekt, das ich mir unbedingt persönlich anschauen wollte."

Marcel Eigen, Leiter der Dortmunder Online-Filiale, zeigte der Verbandspräsidentin die Videoberatungsplätze, an denen die sechs Onlineberater in der Filiale Kontakt zu den Kunden aufnehmen. "Unsere Kunden bewerten das Angebot als innovativ und modern. Im ersten halben Jahr haben wir fast 900 Beratungsgespräche durchgeführt", ist Eigen mit der Startphase und der Weiterentwicklung des Filialprojekts sehr zufrieden.   

Buchholz zeigte sich überzeugt, dass die Sparkassenorganisation in Sachen Digitalisierung den richtigen Weg eingeschlagen hat. "Mit vielen digitalen Angeboten sind wir Vorreiter". Die Onlinefiliale ist nur ein Beleg dafür. Buchholz wies auch auf die erfolgreichen digitalen Produkte der Sparkassenorganisation hin – wie die Sparkassen-App oder den Bezahldienst Kwitt.

Dortmund ist für Liane Buchholz, die das Amt der Sparkassenpräsidentin am 1. April 2017 übernommen hat, bereits die 26. Station im Rahmen ihrer Antrittsbesuche bei den insgesamt 63 westfälisch-lippischen Sparkassen. Im Anschluss an den Besuch in der Online-Filiale traf sich Buchholz mit Nachwuchs-Führungskräften der Sparkasse. "Neben den Gesprächen mit den Sparkassenvorständen, die ich bereits im April geführt habe, interessiert mich auch die Sicht der jungen Führungskräfte auf die Sparkassenorganisation sehr. In den Gesprächen erhalte ich ein wichtiges Stimmungsbild, wie junge Entscheider die Zukunft ihrer Sparkassen gestalten wollen" sagte Buchholz. Das gebe wichtige Rückschlüsse für die strategische Arbeit.


Bei Rückfragen:
Andreas Löbbe
Tel.:   0251 2104-609
         0171 6208588
E-Mail: presse@svwl.eu

 

 

 

 


Der Sparkassenverband Westfalen-Lippe

So erreichen Sie uns

Anfahrtsskizze

Regina-Protmann-Straße 1

48159 Münster

Telefon 0251 2104-0
Telefax 0251 2104-209
E-Mail info(at)svwl.eu
Webseite www.svwl.eu