Datenschutzhinweise

Wir geben Ihnen Hinweise über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Sparkassenverband Westfalen-Lippe (SVWL).

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung
Sparkassenverband Westfalen-Lippe
Regina-Protmann-Straße 1
48159 Münster

Tel.: 0251 2104-206
Fax: 0251 2104-209
E-Mail: info@svwl.eu

Der Verband wird vertreten durch den Verbandsvorstand:

  • Präsidentin Prof. Dr. Liane Buchholz
  • Vizepräsident Jürgen Wannhoff

Kontakt zum Datenschutzbeauftragten des SVWL
E-Mail: datenschutz@svwl.eu

Verarbeitung von personenbezogenen Daten im SVWL
Zur Erfüllung der dem SVWL nach dem Sparkassengesetz NRW übertragenen Aufgaben verarbeiten wir auch personenbezogene Daten (z. B. von Besuchern unserer Webseite, Kunden unserer Mitgliedssparkassen, Ansprechpartnern in Sparkassen, Verbundunternehmen und Behörden, Mitgliedern unserer Gremien, Beschäftigten des SVWL und Bewerbern). Der Schutz dieser Daten ist uns ein besonderes Anliegen.

Bei der Verarbeitung dieser Daten beachten wir die für uns geltenden datenschutzrechtlichen Regelungen, insbesondere die EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) und das Datenschutzgesetz NRW. Die Datenverarbeitung erfolgt entweder aufgrund von Einwilligungserklärungen, zur Erfüllung von Verträgen, zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen des SVWL oder aufgrund von berechtigten Interessen des SVWL, denen keine überwiegenden Betroffenenrechte entgegenstehen.

 

Besondere Datenverarbeitungen im SVWL

Webseitenbesuch
Beim Besuch unserer Webseite werden folgende Daten von Ihrem Browser auf unseren Server übermittelt und automatisch protokolliert:

  • Browsertyp
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse)
  • Übertragene Datenmenge
  • Uhrzeit und Dauer der Serveranfrage
  • Aktuell aufgerufene URL (PageView)

Diese Daten werden unmittelbar nach Beendigung des Zugriffs auf die Webseite gelöscht.

Nutzung des Kontaktformulars / E-Mails an den SVWL
Wenn Sie unser Kontaktformular nutzen oder uns eine E-Mail übermitteln, verarbeiten wir die zur Verfügung gestellten Daten (z. B. Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse) ausschließlich, um Ihre Anfrage zu bearbeiten bzw. Dienstleistungen für Sie zu erbringen.

Einsatz von Cookies und Nutzung von Session IDs
Verschiedentlich werden auf unserer Webseite Cookies und Session IDs eingesetzt, um Ihnen gezielt Informationen zur Verfügung zu stellen und um Ihre Sucheinstellungen zu speichern. Durch den Einsatz dieser Cookies werden keine persönlichen Daten gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die von unserem Webserver an Ihren PC verschickt und dort meist auf Ihrer Festplatte abgespeichert werden. Sie werden nicht Bestandteil Ihres Systems und können auch keinen Schaden anrichten. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie auf die Sendung eines Cookies hinweist.

TLS-Verschlüsselung
Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Daten-Übertragung (z. B. per Kontaktformular) eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Presseservice
Die Anmeldung zu unserem Presseservice erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D. h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Der Anmelde- und Bestätigungszeitpunkt sowie die IP-Adresse werden zu Nachweiszwecken protokolliert, solange Sie den Presseservice nutzen. Sie können den Empfang unseres Presseservice jederzeit per E-Mail an presse@svwl.eu kündigen. Die Daten zur Kündigung speichern wir zu Nachweiszwecken für drei Jahre.

Reichweitenmessung mit Matomo (Tracking)
Zur Verbesserung unseres Onlineangebots und zu statistischen Zwecken setzen wir die Reichweitenmessung mit Matomo ein. In diesem Zusammenhang werden die beim Webseitenbesuch protokollierten Daten anonymisiert, d. h. ohne Personenbezug ausgewertet. Matomo verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Die Cookies haben eine Speicherdauer von einer Woche. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über den Webseitenbesuch werden nur auf unserem Server gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der anonymisierten Datenerhebung durch Matomo jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch Anklicken des nachfolgenden Links widersprechen.

Auszug aus der Textpassage auf der Seite von Matomo:


Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter
Wir setzen innerhalb unserer Webseite zur Optimierung unseres Onlineangebots Serviceangebote von Drittanbietern ein. Diese benötigen zur Auslieferung von Inhalten die IP-Adresse der Nutzer. Die Nutzer können die Dienste über die sogenannte „Opt-out“-Möglichkeit ausschalten.

Wir binden die Videos der Plattform „YouTube“, die Schriftarten „Google Fonts“ sowie die Landkarten des Dienstes „Google Maps“ des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein (Datenschutzerklärung, Opt-Out-Möglichkeit). Zu den verarbeiteten Daten des letztgenannten Services gehören auch die Standortdaten der Nutzer. Wir weisen darauf hin, dass der Anbieter auch Datenverarbeitungen in den USA vornimmt.

Links auf externe Anbieter
Soweit darüber hinaus auf Webseiten externer Anbieter verlinkt wird, gilt diese Datenschutzerklärung nicht für deren Inhalte, da wir auf diese keinen Einfluss haben.

Onlinebewerbungsverfahren
Informationen zu der Datenverarbeitung im Onlinebewerbungsverfahren finden Sie im Online-Bewerbungsbereich.

Landesfamilienkasse
Die Datenschutzhinweise der Landesfamilienkasse des SVWL finden Sie in unserer Mediathek.

Kategorien von Empfängern
Innerhalb des SVWL erhalten diejenigen Stellen Ihre Daten, die sie zur Erfüllung der Aufgaben des SVWL benötigen. Ferner bedienen wir uns zur Datenverarbeitung einiger Auftragsverarbeiter (z. B. Web Hoster). Die Beauftragung erfolgt auf der Grundlage des Art. 28 DS-GVO. Sonstigen Dritten geben wir nur Zugriff auf Ihre Daten, wenn es dafür eine datenschutzrechtliche Rechtsgrundlage gibt.

Ihre Rechte

Sie haben das Recht,

  • Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten,
  • Vervollständigung, Berichtigung, Löschung oder eingeschränkte Verarbeitung der zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu verlangen,
  • einer weiteren Verarbeitung der zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu widersprechen,
  • erteilte Einwilligungserklärungen zur Datenverarbeitung zu widerrufen,
  • Beschwerde über die Datenverarbeitung durch den SVWL bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzulegen.

Löschung personenbezogener Daten
Die zu Ihrer Person gespeicherten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DS-GVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Insbesondere löschen wir die Daten, wenn sie für die Zwecke, zu denen sie gespeichert wurden, nicht mehr benötigt werden. Dies gilt nicht, wenn der Löschung gesetzliche Verpflichtungen des SVWL entgegenstehen oder wir die Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen noch benötigen.