Der SVWL als Arbeitgeber

Der Sparkassenverband Westfalen-Lippe ist kein anonymer Apparat: Hier arbeiten Experten aus verschiedenen Disziplinen für die 60 Mitgliedssparkassen und ihre Träger. Modern aufgestellt für eine konstruktive Zusammenarbeit. Der Verband ist mit seiner Geschäftsstelle und seiner Prüfungsstelle Berater und Wirtschaftsprüfer seiner Mitgliedssparkassen.

Die Geschäftsstelle vertritt die Interessen der Mitglieder, berät sie etwa in betriebswirtschaftlichen und juristischen Fragestellungen und erarbeitet zukunftsfähige Lösungen für die tägliche Sparkassenarbeit. Die Prüfungsstelle ist als unabhängige Einrichtung des Verbands mit der Prüfung der Mitgliedssparkassen betraut. Im Rahmen ihres Auftrags prüft sie die Jahresabschlüsse sowie das Kredit-, Depot- und Wertpapiergeschäft der Sparkassen.

Insgesamt setzen sich rund 280 Verbandsmitarbeiter/-innen für die Interessen der Mitgliedssparkassen und ihrer Träger ein.

 

Leitbild des SVWL

Aktuell und durchweg relevant: Im Jahr 2008 haben Mitarbeiter des SVWL ressortübergreifend ein Leitbild für den SVWL und seine Beschäftigten ausgearbeitet, welches bis heute an Gültigkeit nicht verloren hat. So arbeiten wir – heute, genau wie vor zehn Jahren:

  • Wir denken ganzheitlich und weitsichtig. Wir handeln engagiert, eigenverantwortlich, lösungs- und serviceorientiert. Im Mittelpunkt dabei stehen unsere Mitgliedssparkassen und ihre Träger.
  • Wir kommunizieren aktiv, eindeutig und unmittelbar. Kurze Kommunikations und Entscheidungswege sind uns wichtig.
  • Wir arbeiten partnerschaftlich und vertrauensvoll zusammen und unterstützen uns gegenseitig. Zuverlässigkeit, gegenseitige Wertschätzung und Kritikfähigkeit haben dabei hohe Priorität.
  • Wir erkennen vorausschauend die Bedürfnisse unserer Mitgliedssparkassen und ihrer Träger und erfüllen diese effizient und kompetent. Die Umsetzungsunterstützung ist eine unserer Kernkompetenzen.
  • Wir schaffen klare Strukturen, eindeutige Zuständigkeiten und schlanke Prozesse. Wir stellen uns den Herausforderungen, erfahren Förderung und Anerkennung. Wir nutzen Ideen für Verbesserungen.

Leitbild des SVWL, 2008, in Auszügen

Arbeiten beim SVWL heißt

Stimmen aus dem Verband

Christina Steinhorst

Personalsachbearbeiterin
Christina Steinhorst

„Ich erzähle gern, dass ich für den SVWL arbeite. Die Sicherheit meines Arbeitsplatzes schätze ich sehr. Mit meinen Kolleginnen und Kollegen arbeite ich ver­trauens­voll und freundschaftlich zu­sam­men. Wir sind ein super Team!“

Julia Nicksch

Auszubildende zur Veranstaltungskauffrau
Julia Nicksch

„Ich bin froh, dass ich mich für den Sparkassenverband als Aus­bildungs­betrieb entschieden habe. Das Betriebsklima ist gut und die Ausbildungsstationen und -inhalte sind abwechs­lungs­reich und spannend. Mit dem Azubi-Team haben wir bereits einige Projekte auf die Beine ge­stellt. Ich schätze es sehr, dass ich von Beginn an in die einzelnen Abteilungen integriert wurde und schon vieles selbstständig erledigen kann.“

Stefan Gruchot

Referent und Redenschreiber
Stefan Gruchot

„Wir haben ein tolles Arbeits­klima, weil der Mensch im Mittel­punkt steht – und das spürt man jeden Tag. Als Redenschreiber für den Vorstand arbeite ich mit un­ter­schiedlichsten Abteilungen zu­sam­men. Ich finde es phan­tas­tisch, mit wie viel Engagement und Expertise alle an einem Strang ziehen und Lösungen finden.“