Auf die Köpfe kommt es an!

Aus diesem Grund suchen wir die besten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für den SVWL. Mitarbeiter, für die Leidenschaft, Ehrgeiz und Engagement mehr als nur Worte sind und die durch Fachwissen sowie eine kundenorientierte Arbeitsweise überzeugen. Wir legen Wert auf Eigenständigkeit und Eigenverantwortung bei der Erfüllung der täglichen Aufgaben. Wir wollen zu den Besten gehören, deshalb arbeiten wir leistungs- und lösungsorientiert. Wenn Sie leidenschaftlich gern neue Herausforderungen meistern wollen, dann sind Sie bei uns richtig!

Geschafft! Zukunft, ich komme!

Sie möchten einen ersten Einblick in das Berufsleben erhalten, eine Berufsausbildung beginnen oder während des Studiums praktische Erfahrungen sammeln? Der Sparkassenverband bietet Ihnen folgende Möglichkeiten:

Schülerpraktikum

Sie sind noch unsicher, welche Berufsausbildung oder Studienrichtung Sie nach Ihrem Schulabschluss einschlagen möchten? Schnuppern Sie während eines Schülerpraktikums, im Rahmen der Berufsfelderkundung oder des Zukunftstages Verbandsluft und lernen Sie die Aufgaben einer Körperschaft des öffentlichen Rechts kennen.

Berufsausbildung

Ihren Schulabschluss haben Sie vor Augen und Ihrer Zukunft sehen Sie erwartungsvoll entgegen? Eine Ausbildung mit Aussicht wäre genau das Richtige. Zeigen Sie, was Sie können! Verdienen Sie das erste Geld und bereiten Sie sich gezielt auf Ihre Karriere vor. Mit Ihren Ideen und Ihrer Begeisterungsfähigkeit helfen junge Menschen wie Sie uns dabei, die Sparkassen in der Region in ihrer erfolgreichen Arbeit zu unterstützen. Der Sparkassenverband bietet folgende Ausbildungsberufe an:

  • Veranstaltungskauffrau/-kaufmann
  • Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement
  • Informatikkauffrau/-kaufmann
  • Koch/Köchin

Duales Studium (Bachelor of Arts, VWA)

Die duale Ausbildung kombiniert eine kaufmännische Berufsausbildung mit einem betriebswirtschaftlichen Studium. Bereits nach 1,5 Jahren schließen Sie die Ausbildung zum Kaufmann/zur Kauffrau für Büromanagement ab. Im betrieblichen Teil der Ausbildung lernen Sie alle relevanten kaufmännischen Bereiche des Verbands kennen. Zeitgleich beginnen Sie an der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Münster mit den theoretischen Grundlagen für Ihren Abschluss als Betriebswirt (VWA). Mit diesem Abschluss haben Sie die Möglichkeit in nur einem weiteren Semester Ihren Bachelor of Arts (VWA) zu erwerben.

Erfahrungsbericht

Julia Nicksch

Auszubildende zur Veranstaltungskauffrau
Julia Nicksch

„Ich bin froh, dass ich mich für den Sparkassenverband als Aus­bildungs­betrieb entschieden habe. Das Betriebsklima ist gut und die Ausbildungsstationen und -inhalte sind abwechs­lungs­reich und spannend. Mit dem Azubi-Team haben wir bereits einige Projekte auf die Beine ge­stellt. Ich schätze es sehr, dass ich von Beginn an in die einzelnen Abteilungen integriert wurde und schon vieles selbstständig erledigen kann.“

Karrierestart beim SVWL

Nach dem Abschluss Ihres Studiums oder Ihrer Berufsausbildung suchen Sie einen attraktiven Arbeitgeber, der Ihnen mit einem spannenden Arbeitsumfeld ausreichend Möglichkeiten bietet, Ihr erworbenes Fachwissen einzubringen und sich persönlich weiterzuentwickeln.

Nachwuchsreferent/-in

Sie stehen noch am Anfang Ihrer beruflichen Laufbahn. Ihr Studien- oder Berufsabschluss ist die Basis für Ihren weiteren beruflichen Weg. Sie haben während oder nach dem Studium bzw. im Rahmen einer Berufsausbildung bereits erste praktische Erfahrungen gesammelt. Durch gezielte Entwicklungsmaßnahmen und individuelle Förderung klettern Sie die erste Stufe Ihrer Karriereleiter empor.

Prüfungsassistent/-in

Voraussetzung für den Einstieg als Prüfungsassistent/-in ist ein abgeschlossenes Bachelor-Studium mit den Schwerpunkten Steuern und Wirtschaftsprüfung. Als Prüfungsassistent/-in unterstützen Sie zunächst die Prüfungsleiter/-innen bei Prüfungen des Jahresabschlusses, der organisatorischen Pflichten, der Risikolage und der Einhaltung geldwäscherechtlicher Vorschriften sowie des Wertpapierdienstleistungs- und Depotgeschäftes unserer Mitgliedsinstitute. Während dieser Tätigkeit absolvieren Sie eine zwei- bis dreijährige praxisorientierte Fortbildung zum/zur Verbandsprüfer/-in.

Erfahrungsbericht

Christina Steinhorst

Personalsachbearbeiterin
Christina Steinhorst

„Ich erzähle gern, dass ich für den SVWL arbeite. Die Sicherheit meines Arbeitsplatzes schätze ich sehr. Mit meinen Kolleginnen und Kollegen arbeite ich ver­trauens­voll und freundschaftlich zu­sam­men. Wir sind ein super Team!“

Experte beim SVWL

In Ihrem Fachgebiet sind Sie sattelfest – da macht Ihnen keiner etwas vor. Setzen Sie Ihr Wissen und Ihr Engagement neu ein – in einer Position beim SVWL.

Referent/-in

Während Ihrer beruflichen Laufbahn haben Sie bereits zahlreiche Erfahrungen gesammelt und sind Spezialist in Ihrem Fachgebiet. Ihr Fachwissen möchten Sie nun in einem neuen Arbeitsgebiet einbringen oder ein Thema aus dem Blickwinkel des Verbands betrachten und bearbeiten. Durch die Aufgaben, die der Verband für seine Mitgliedssparkassen wahrnimmt, sind Sie immer mit einem Ohr am „Kunden“ und erfahren aus erster Hand, was die Sparkassenwelt und die Finanzdienstleistungsbranche bewegt.

Verbandsprüfer/-in

Als Verbandsprüfer/-in stehen Sie den Sparkassen allein oder als Prüfungsleiter/-in wechselnder Teams als Ansprechpartner für alle prüfungsrelevanten Fragen und Themen zur Verfügung. Aufgrund der stetigen Veränderungen und der immer umfassenderen gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Anforderungen werden Sie vielleicht ein Spezialist für einzelne Sachgebiete. Je nach Bedarf unterstützt die Prüfungsstelle Ihre weitere berufliche Qualifikation zum Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer.

Erfahrungsbericht

Stefan Gruchot

Referent und Redenschreiber
Stefan Gruchot

„Wir haben ein tolles Arbeits­klima, weil der Mensch im Mittel­punkt steht – und das spürt man jeden Tag. Als Redenschreiber für den Vorstand arbeite ich mit un­ter­schiedlichsten Abteilungen zu­sam­men. Ich finde es phan­tas­tisch, mit wie viel Engagement und Expertise alle an einem Strang ziehen und Lösungen finden.“

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Wenn Sie mehr über Ihre Perspektiven beim SVWL erfahren möchten, oder Fragen zu den ausgeschriebenen Stellenangeboten haben, wenden Sie sich bitte an:

Ihre Ansprechpartnerin

Monika Helbig

Leiterin Referat Personal
Monika Helbig

E-Mail: m.helbig@svwl.eu
Telefon: 0251 2104-239