Geschäftsbericht

Schlaglichter 2020

Die Sparkassen in Westfalen-Lippe und ihr Verband haben im Jahr 2020 zur Bewältigung der Corona-Krise all ihre Stärken ausgespielt. Wieder einmal hat sich die Nähe zu ihren Kunden ausgezahlt. Unternehmen, die schnell Unterstützung brauchten, haben sie schnell und unkompliziert erhalten. Ob Ausweitung von Kreditlinien, neue Finanzierungen - einen der wichtigsten Beiträge unter all den milliardenschweren Wirtschaftshilfen in der Pandemie haben Sparkassen geleistet. Das hat Folgen für die Geschäftsentwicklung: Sowohl das Kreditgeschäft als auch die Einlagen legten deutlich zu. Einen Überblick darüber, aber auch über viele weitere wertvolle Maßnahmen gibt der neue Geschäftsbericht des Sparkassenverbandes Westfalen-Lippe.